BACK TO VOCABULARY WORKSHEETS -- WORKSHEET
Antworten zum Arbeitsblatt: Das Wetter und die Jahreszeiten

A. Wetterwortschatz. Geben Sie die deutschen Äquivalente der folgenden Wörter. (Remember that we have both nouns (the rain) and verbs (to rain) and adjectives (rainy) for weather. Try to keep them straight!)

     SUBSTANTIVE     VERBEN     ADJEKTIVE
the sun= die Sonneto shine= scheinensunny= sonnig
the rain= der Regento rain= regnenrainy= regnerisch
the snow= der Schneeto snow= schneiencloudy= wolkig, bewölkt, bedeckt
the wind= der Windto blow= blasenwet= nass
the fog= der Nebelto thunder= donnerndry= trocken
the thunderstorm= das Gewitterto lightning= blitzenstormy= stürmisch
the sky= der Himmel  pleasant, clear= heiter


B. Assoziationen. Welches Verb geht mit welchem Substantiv? Finden Sie die Paare, die zusammen gehören.

   D    1.  Sonne                  a.  donnern
   E    2.  Wind                  b.  fallen
   A    3.  Gewitter                  c.  regnen
   B    4.  Regen                  d.  scheinen
   C    5.  Wolke                  e.  blasen


C. Das Wetter in Deutschland. Unten ist eine Wetterkarte von Deutschland. Antworten Sie auf die Fragen.

1.Wie ist das Wetter in Schwerin?    In Schwerin gibt es ein          
   Gewitter. Es donnert und blitzt. Die Temperatur ist 4 Grad.    

2.Wie ist das Wetter in Berlin?
 In Berlin gibt es Regen. (Es regnet.) Die Temperatur ist 6 Grad.

3.Wie ist das Wetter in München?
 Es schneit in München. (Es gibt Schnee.) Die Temperatur ist minus zwei Grad.

4.Wie ist das Wetter in Düsseldorf?
 In Düsseldorf ist es sonnig. (Die Sonne scheint. Es ist heiter.) Die Temperatur ist 6 Grad.

5.Wie ist das Wetter in Wiesbaden?
 In Wiesbaden ist es heiter oder wolkig. (Es gibt einzelne Wolken.) Die Temperatur ist 3 Grad.

6.Wie ist das Wetter in Hamburg?
 In Hamburg ist es bedeckt (wolkig, bewölkt). Die Temperatur ist 5 Grad.

Wetterkarte


D. Feiertage. Beschreiben Sie für jedes Datum, welcher Feiertag es ist, welche Jahreszeit es ist, und was das typische Wetter ist. Folgen Sie dem englischen Beispiel.

July 4:     It’s Independence Day. It’s summer. It’s warm and sunny, it’s 85 degrees. It’s a little bit humid, and tonight it’s supposed to rain.     


31. Oktober:  Es ist der Tag vor Allerheiligen. Es ist Herbst. Es regnet, und es ist kühl und wolkig. Es gibt ein bisschen Wind. Die Temperatur ist 45 Grad. Morgen soll es regnen und vielleicht schneien.

25. Dezember:  Es ist Weihnachten. Es ist Winter. Es schneit, und es ist kalt und bedeckt. Die Temperatur ist 20 Grad. Morgen soll es mehr Schnee geben.

14. Februar:  Es ist Valentinstag. Es ist Winter/Frühling. Es ist sehr kalt: die Temperatur ist 15 Grad. Es schneit nicht, aber es ist sehr windig (es gibt viel Wind).

11. April:  Es ist Ostern. Es ist Frühling. Es ist regnerisch, aber es ist auch schön. Es gibt einzelne Schauer. Morgen soll es ein Gewitter geben. Es ist etwa 50 Grad.

27. November:  Es ist Erntedankfest. Es ist Herbst. Es ist schön, aber sehr kalt: die Temperatur ist 25 Grad. Morgen soll es schneien.

20. Juni:  Es ist Vatertag. Es ist Sommer. Es ist schön warm, aber nicht heiß. Es ist ein bisschen schwül, und am Abend soll es ein Gewitter geben. Die Temperatur ist 70 Grad.



E. Letztes Jahr. Was haben Sie letztes Jahr gemacht? Wählen Sie zwei Feiertage und beschreiben Sie, was Sie gemacht haben. Schreiben Sie Ihre Antworten im Perfekt. (Choose two holidays and describe what you did last year on those days, using the perfect tense. Note: “zu” means ‘at’ or ‘on’ for holidays.)

   zu Weihnachten   •   zu Ramadan   •   zu Hanukah   •   zu Silvester   •   zum Geburtstag   •   zu Ostern   


1.Zu Weihnachten bin ich nach Kalifornien geflogen. Ich bin mit meinen Eltern geblieben. Wir haben unsere ganze Familie eingeladen, und wir haben alle zusammen gegessen und getrunken. Wir haben unsere Geschenke ausgeteilt und geöffnet. Es hat viel Spaß gemacht.

2.Zum Geburtstag habe ich eine Party gehabt. Ich habe Freunde zu mir eingeladen, und wir haben Musik gehört, getanzt, getrunken, und viel gesprochen. Wir haben auch ein bisschen ferngesehen. Meine Freunde sind spät geblieben, und ich bin erst um 2 Uhr ins Bett gegangen. Es war sehr nett.


BACK TO VOCABULARY WORKSHEETS -- WORKSHEET