BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- WORKSHEET
Antworten zum Arbeitsblatt: Adjektivendungen 3

I. Adjektivendungen mit “EIN”-Wörtern. Schreiben Sie die richtige Endung, wo eine Endung logisch ist.

Meine kleine Schwester zieht sich gern schön an. Heute trägt sie einen sehr modernen Hut und einen braunen Mantel. Sie trägt meine grünen, italienischen Schuhe und einen weißen Rock mit einer schönen Seidenbluse. Ein großes Problem für sie ist, daß sie kein Geld hat, also kann sie sich keine teuren und schönen Kleider kaufen.

II. Adjektivendungen mit “DER”-Wörtern. Schreiben Sie die richtige Endung, wo eine Endung logisch ist.

Dieser nette Mann ist sehr fleißig und hat viel Geld. Die lustige Frau von dem netten Mann heißt Annette. Das schnelle, teure Auto, das die reichen Leute haben, steht vor dem großen Haus auf der ruhigen Straße. Die kleinen Kinder von den zwei reichen Leuten gehen in diese teure Schule. Ihre Kleidung ist auch nicht billigX. Das ist typisch für diese snobistischen Leute!

III. Übungen nach Kasus. Füllen Sie die Lücken mit den richtigen Artikeln und Endungen ein.

Nominativ:
Der schnelle Zug fährt nach Kiel. (Das ist eine schöne Stadt!) Das moderne Hotel liegt am Hafen. Große Schiffe kommen an und fahren ab. EinX alter Mann, vielleicht der Kapitän, steht auf einem Schiff und raucht eine Zigarette.

Akkusativ:
Der Kapitän sieht in das tiefe, klare Wasser und raucht seine amerikanische Zigarette. Er hört laute, fröhliche Kinder am Land und schaut sie an. Die Kinder laufen durch einen kleinen Park, denn sie haben einen jungen, braunen Hund entdeckt!

Dativ:
Ich gehe aus meinem modernen Hotel zum großen Schiff. Ich spreche mit dem alten Kapitän. Er sagt aber nichts. Im Park spielt der Hund mit den kleinen, lauten Kindern. Fische schwimmen in klarem, blauem Wasser. Wir stehen unter der heißen Sonne.

IV. Sätze mit “EIN”-Wörtern. Schreiben Sie den Satz um, und benutzen Sie dabei die Wörter in Klammern.

BEISPIEL:  Wo ist der alte Computer? (mein)   -Wo ist mein alter Computer?
1.Wo ist der neue Wecker? (mein)Wo ist mein neuer Wecker?
2.Wo ist der rote Regenschirm? (dein)Wo ist dein roter Regenschirm?
3.Roberto hat ein Zimmer. (neu)Roberto hat ein neues Zimmer.
4.Das Zimmer hat einen Balkon. (privat)Das Zimmer hat einen privaten Balkon.
5.Hast du das schöne Geschenk? (dein)Hast du dein schönes Geschenk?
6.Wo liegt das schwarze Hemd? (ihr)Wo liegt ihr schwarzes Hemd?
7.Der alte Hund heißt Rolf. (sein)Sein alter Hund heißt Rolf.


V. Sätze zusammenstellen. Stellen Sie die zwei Sätze zusammen; benutzen Sie dabei die angegebenen Adjektive.

BEISPIEL:  Wir haben in einem Restaurant gegessen. Es war gut.  -  Wir haben in einem guten Restaurant gegessen.

1.Die Mädchen arbeiten in einem Büro. Sie sind intelligent, und es ist groß.
 Die intelligenten Mädchen arbeiten in einem großen Büro.
2.Wir haben in einer Diskothek getanzt. Sie war toll.
 Wir haben in einer tollen Diskothek getanzt.
3.Möchten Sie in unserer Stadt wohnen? Sie ist klein.
 Möchten Sie in unserer kleinen Stadt wohnen?
4.Heinz wohnt bei seinen Eltern. Sie sind alt.
 Heinz wohnt bei seinen alten Eltern.
5.Inge ist mit ihren Freunden zusammen. Sie sind jung.
 Inge ist mit ihren jungen Freunden zusammen.
6.Das ist ein Gedicht von meinem Professor. Er ist alt.
 Das ist ein Gedicht von meinem alten Professor.


VI. Übersetzen. Übersetzen Sie die folgenden Sätze ins Deutsche!

1.The happy students speak good German with their (pick an adjective) teacher.
 Die glücklichen Studenten sprechen gutes Deutsch mit ihrer netten Lehrerin.
2.Old friends are the best (=best) friends.
 Alte Freunde sind die besten Freunde.
3.Our old dog ate the new shoes of our friendly father.
 Unser alter Hund hat die neuen Schuhe von unserem freundlichen Vater gegessen.
4.She went to a fabulous restaurant and saw a great (=toll) movie.
 Sie ist in ein fantastisches Restaurant gegangen und hat einen tollen Film gesehen.
5.This new chapter has hard grammar and bad sentences.
 Dieses neue Kapitel hat schwere Grammatik und schlechte Sätze.


BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- WORKSHEET