BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- ANSWER KEY
Arbeitsblatt: Adjektivendungen 3

I. Adjektivendungen mit “EIN”-Wörtern. Schreiben Sie die richtige Endung, wo eine Endung logisch ist.

Meine klein____ Schwester zieht sich gern schön an. Heute trägt sie einen sehr modern____ Hut und einen braun____ Mantel. Sie trägt meine grün____, italienisch____ Schuhe und einen weiß____ Rock mit einer schön____ Seidenbluse. Ein groß____ Problem für sie ist, daß sie kein Geld hat, also kann sie sich keine teur____ und schön____ Kleider kaufen.

II. Adjektivendungen mit “DER”-Wörtern. Schreiben Sie die richtige Endung, wo eine Endung logisch ist.

Dieser nett____ Mann ist sehr fleißig und hat viel Geld. Die lustig____ Frau von dem nett____ Mann heißt Annette. Das schnell____, teur____ Auto, das die reich____ Leute haben, steht vor dem groß____ Haus auf der ruhig____ Straße. Die klein____ Kinder von den zwei reich____ Leuten gehen in diese teur____ Schule. Ihre Kleidung ist auch nicht billig____. Das ist typisch für diese snobistisch____ Leute!

III. Übungen nach Kasus. Füllen Sie die Lücken mit den richtigen Artikeln und Endungen ein.

Nominativ:
D____ schnell____ Zug fährt nach Kiel. (Das ist ein____ schön____ Stadt!) D____ modern____ Hotel liegt am Hafen. Groß____ Schiffe kommen an und fahren ab. Ein____ alt____ Mann, vielleicht der Kapitän, steht auf einem Schiff und raucht eine Zigarette.

Akkusativ:
Der Kapitän sieht in d____ tief____, klar____ Wasser und raucht sein____ amerikanisch____ Zigarette. Er hört laut____, fröhlich____ Kinder am Land und schaut sie an. Die Kinder laufen durch ein____ klein____ Park, denn sie haben ein____ jung____, braun____ Hund entdeckt!

Dativ:
Ich gehe aus mein____ modern____ Hotel zum groß____ Schiff. Ich spreche mit d____ alt____ Kapitän. Er sagt aber nichts. Im Park spielt der Hund mit d____ klein____, laut____ Kinder____. Fische schwimmen in klar____, blau____ Wasser. Wir stehen unter d____ heiß____ Sonne.

IV. Sätze mit “EIN”-Wörtern. Schreiben Sie den Satz um, und benutzen Sie dabei die Wörter in Klammern.

BEISPIEL:  Wo ist der alte Computer? (mein)   -   Wo ist mein alter Computer?                                 
1.Wo ist der neue Wecker? (mein)________________________________________________________
2.Wo ist der rote Regenschirm? (dein)________________________________________________________
3.Roberto hat ein Zimmer. (neu)________________________________________________________
4.Das Zimmer hat einen Balkon. (privat)________________________________________________________
5.Hast du das schöne Geschenk? (dein)________________________________________________________
6.Wo liegt das schwarze Hemd? (ihr)________________________________________________________
7.Der alte Hund heißt Rolf. (sein)________________________________________________________


V. Sätze zusammenstellen. Stellen Sie die zwei Sätze zusammen; benutzen Sie dabei die angegebenen Adjektive.

BEISPIEL:  Wir haben in einem Restaurant gegessen. Es war gut.  -     Wir haben in einem guten Restaurant gegessen.   

1.Die Mädchen arbeiten in einem Büro. Sie sind intelligent, und es ist groß.
 _________________________________________________________________________________________________________
2.Wir haben in einer Diskothek getanzt. Sie war toll.
 _________________________________________________________________________________________________________
3.Möchten Sie in unserer Stadt wohnen? Sie ist klein.
 _________________________________________________________________________________________________________
4.Heinz wohnt bei seinen Eltern. Sie sind alt.
 _________________________________________________________________________________________________________
5.Inge ist mit ihren Freunden zusammen. Sie sind jung.
 _________________________________________________________________________________________________________
6.Das ist ein Gedicht von meinem Professor. Er ist alt.
 _________________________________________________________________________________________________________


VI. Übersetzen. Übersetzen Sie die folgenden Sätze ins Deutsche!

1.The happy students speak good German with their (pick an adjective) teacher.
 _________________________________________________________________________________________________________
2.Old friends are the best (=best) friends.
 _________________________________________________________________________________________________________
3.Our old dog ate the new shoes of our friendly father.
 _________________________________________________________________________________________________________
4.She went to a fabulous restaurant and saw a great (=toll) movie.
 _________________________________________________________________________________________________________
5.This new chapter has hard grammar and bad sentences.
 _________________________________________________________________________________________________________


BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- ANSWER KEY