BACK TO VIDEO WORKSHEETS
Fokus Deutsch, Folge 28: Studium

The video you’re about to watch is actually intended for a fourth- or fifth-semester German class, so don’t be surprised if you don’t understand everything in it. But part of the fun of learning a new language is to see how much you can pick up on your own, so relax and enjoy the challenge!

This segment deals with the history of a German university and features interviews with several students about their college experiences.

A. Satzdetektiv. Finden Sie die englischen Übersetzungen der folgenden deutschen Sätze.

_____1.Durch die Jahre hindurch hat sich das Studium sehr verändert.a.The university has a good reputation.
_____2.Ein beliebtes Studienfach ist Rechtswissenschaft.b.The university was founded in the 14th century.
_____3.Die Universität wurde im 14. Jahrhundert gegründet.c.Over the years college studies have changed a lot.
_____4.Die Universität hat einen guten Ruf.d.The students demanded more democracy.
_____5.Die Studenten verlangten mehr Demokratie.e.There are lots of foreign students in Cologne.
_____6.Der Studienablauf teilt sich in zwei Abschnitte.f.A popular subject is law.
_____7.Man muss eine Diplomarbeit schreiben.g.The course of study is divided in two segments.
_____8.Ausländische Studenten gibt es viele in Köln.h.You have to write a thesis/dissertation.



_____9.Am Anfang habe ich mich ziemlich einsam gefühlt.i.My experience was very positive.
_____10.Wir setzen uns draußen auf die Wiesen.j.At first I felt pretty lonely.
_____11.Manchmal treffe ich in der Mensa auch Landsleute.k.I went to college right after finishing high school.
_____12.Manchmal sehne ich mich doch nach Kamerun.l.I switched over to a new major.
_____13.Meine Erfahrung war sehr positiv.m.Sometimes I do long (feel homesick) for Cameroon.
_____14.Ich bin gleich nach dem Abitur auf die Uni gegangen.n.We sit out on the meadow.
_____15.Ich habe dann umgewechselt auf ein neues Studienfach.o.I have anatomy for an hour and a half.
_____16.Ich habe anderthalb Stunden Anatomie.p.Sometimes I meet people from my own country in the cafeteria.


B. Andere neue Wörter. In dem Video hören Sie viele neue Wörter. Ein paar wichtige Wörter sind:

Rechtswissenschaft = Jura = lawdas Mittelalter = middle ages
die Forschung = researchdie Politologie = Politikwissenschaft = political science
Maschinenbau = mechanical engineeringdie Geisteswissenschaften = humanities
erfolgreich = successfuldie Kommilitonen, pl. = fellow students
die Wirtschaft = economics, economyquatschen = to chat, gossip


C. Fragen zum Video. Sehen Sie sich das Video jetzt an. Während des Videos machen Sie sich Notizen zu den folgenden Fragen. (Sie sollen wahrscheinlich die Fragen erstmal durchlesen.)

I. Erster Teil: Geschichte einer Universität

1.In welcher Stadt ist die älteste deutsche Universität?

2.Wie viele Studenten studieren dort?

3.Ein populäres Studienfach dort ist _____________________________.

4.Welche anderen Studienfächer kann man dort studieren?

5.Wann wurde die Uni dort gegründet (=founded)?

6.Was hat Wilhelm Bunsen erfunden (=invented)?

7.Viele bekannte Philosophen haben dort studiert. Welche Namen hören Sie?

8.Wurde Heidelberg im Zweiten Weltkrieg von Bomben zerstört (=destroyed)?

9.Haben viele Frauen an deutschen Unis nach 1945 studiert?

10.In den 60er Jahren haben viele Studenten protestiert. Was wollten sie?

11.Waren die Proteste erfolgreich (=successful)?

 
II. Zweiter Teil: Susanne, Klaus, Daniela

12.Was möchte Susanne in den kommenden Jahren machen? Wohin will sie gehen?

13.Was möchte sie studieren?

14.Klaus hat _______________________ in Münster studiert. Warum ist er nach Münster gegangen?

15.Daniela beschreibt das österreichische Universitätssystem. WIe lange muss man studieren? Welche Examen muss man dort schreiben?

 
III. Dritter Teil: Ein ausländischer Student

16.Woher kommt Guy?

17.Wo studiert er jetzt?

18.Wo wohnt er? Wie viel ist die Miete (=rent) für sein Zimmer?

19.Gefällt ihm sein Zimmer? Warum (nicht)?

20.Was studiert er?

21.Guy hat zwei Klassentypen: die ___________________________ sind in einem großen Hörsaal, und die __________________________ sind praktische Übungen in kleineren Gruppen.

22.Warum isst Guy oft in der Mensa?

 
IV. Vierter Teil: Sabine

23.Wo studiert Sabine?

24.Sie hat angefangen, ________________________ zu studieren. Dann aber hat sie gewechselt; sie studiert jetzt ________________________ und wird jetzt auch mit _________________________ anfangen.

25.Sabine beschreibt einen normalen Tag. Was macht sie oft nach den Vorlesungen?



BACK TO VIDEO WORKSHEETS