BACK TO LYRICS LIST
Kriminal-Tango
Text: Kurt Feltz; Musik: Piero Trombotta


Verwandte Sites:
     • Hazy Osterwald Biographie und Diskographie
     • Ralf Bendix Info
     • Die Toten Hosen Offizielle Homepage
Kriminal-Tango

Kriminaltango in der Taverne: 
Dunkle Gestalten und rotes Licht. 
  
Und sie tanzten einen Tango, 
Jacky Brown und Baby Miller. 
Und er sagt ihr leise: 
»Baby, wenn ich austrink’, 
machst du dicht.« 
  
Dann bestellt er zwei Manhattan, 
und dann kommt ein Herr mit Kneifer. 
Jack trinkt aus und Baby zittert, 
doch dann löscht sie schnell das Licht. 
  
Kriminaltango in der Taverne: 
Dunkle Gestalten, rote Laterne. 
Abend für Abend lodert die Lunte, 
sprühende Spannung liegt in der Luft. 
  
Und sie tanzten einen Tango, 
alle, die davon nichts ahnen. 
Und sie fragen die Kapelle: 
»Haben Sie nicht was Heißes da?« 
  
Denn sie können ja nicht wissen, 
was da zwischen Tag und Morgen, 
in der nächtlichen Taverne -- 
bei dem Tango schon geschah. 
  
Kriminal-Tango in der Taverne: 
Dunkle Gestalten, rote Laterne. 
Glühende Blicke, steigende Spannung -- 
Und in die Spannung, da fällt ein Schuss. 
  
Und sie tanzten einen Tango, 
Jacky Brown und Baby Miller. 
Und die Kripo kann nichts finden, 
was daran verdächtig wär’. 
  
Nur der Herr, da mit dem Kneifer, 
dem der Schuss im Dunkeln galt, 
könnt’ vielleicht noch etwas sagen -- 
doch der Herr, der sagt nichts mehr. 
  
Kriminal-Tango in der Taverne: 
Dunkle Gestalten, rote Laterne. 
Abend für Abend immer das Gleiche, 
denn dieser Tango - geht nie vorbei. 


BACK TO LYRICS LIST