BACK TO LYRICS LIST
Guten Morgen
Herbert Grönemeyer, 1979


Verwandte Sites:
     • Letzte Version, eine informative (offizielle?) Seite
     • Die offizielle Grönemeyer Homepage
     • About.com's "Grönemeyer in The German Classroom"
Groenemeyer

Wenn der Tag zur Arbeit mahnt 1      1 remind
Verlasse 2 ich ganz schnell mein trautes Heim,      2 leave
Bin vor der Welt aber auf der Hut 3      3 on the ball, alert
  
Geh’ an der nächsten Ecke 4 links      4 corner
Immer nur der Nase nach 
Die Sonne scheint, ich fühle mich gut. 
  
Guten Morgen, Herr Bäcker: Frische Brötchen! 
Mein Mädchen wartet auf ihr Frühstück 
Etwas Milch und etwas Butter 
Guten Morgen, noch geht’s mir gut! 
  
Der Zeitungsjunge zählt mein Geld, 
Mustert 5 mich und grinst mich schelmisch 6 an:      5 sizes me up
“Na, hattest wohl gestern eine harte Nacht?”      6 mischievously
  
Ich höre gar nicht richtig hin, 
Nehm’ erst mal einen tiefen Atemzug 7      7 breath
Und schon bin ich aufgewacht. 
  
Guten Morgen, Morgen, hast du gut geschlafen? 
Mein Mädchen wartet auf ihr Frühstück. 
Ich hol’ Milch und frische Brötchen 
Guten Morgen, noch geht’s mir gut! 
  
Voll bepackt kehre 8 ich zurück,      8 return, go back
Koche Tee und ziehe die Gardinen 9 auf:      9 curtains
Lass die Sonne in mein Haus. 
  
Sie liegt da und schläft noch leicht 
Scheucht 10 die Sonne von ihrer Nase weg,      10 shoo, brush away
Und dabei sieht sie lustig aus. 
  
Guten Morgen, Liebste, hast du gut geschlafen? 
Auf dich wartet schon dein Frühstück. 
Hier sind Milch und frische Brötchen: 
Komm, wach auf, noch geht’s uns gut! 

BACK TO LYRICS LIST