BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- WORKSHEET
Antworten zum Arbeitsblatt: Wiederholung: Reflexivverben, Wo- & Da-Komposita, Präpositionen

A. Die Morgenroutine. For each picture below, write a short sentence (just verb + reflexive pronoun) starting with the subject provided. Then write that same sentence in the past tense (das Perfekt).

 1.  Ich kämme mir die Haare
  Perfekt: Ich habe mir die Haare gekämmt
 7. Wir putzen uns die Zähne
  Perfekt: Wir haben uns die Zähne geputzt
 2.  Du trocknest dich ab
  Perfekt: Du hast dich abgetrocknet
 8.  Er duscht sich
  Perfekt: Er hat sich geduscht
 3.  Ihr badet euch
  Perfekt: Ihr habt euch gebadet
 9.  Du rasierst dir die Beine
  Perfekt: Du hast dir die Beine rasiert
 4.  Er wäscht sich die Haare
  Perfekt: Er hat sich die Haare gewaschen
 10. Ihr zieht euch an
  Perfekt: Ihr habt euch angezogen
 5.  Sie schminkt sich
  Perfekt: Sie hat sich geschminkt
 11. Du ziehst dich aus
  Perfekt: Du hast dich ausgezogen
 6.  Ich föhne mir die Haare
  Perfekt: Ich habe mir die Haare geföhnt
 12. Ich rasiere mich
  Perfekt: Ich habe mich rasiert


B. Reflexivpronomen. Fill in the blanks with the conjugated verb in parentheses, and don’t forget the reflexive pronoun as well. (This is not represented directly on the quiz, but you should be able to form sentences like this.)

BERT:Ernie, bereitest du dich vor? Wir sollen uns jetzt beeilen, sonst ist der Bus schon weg!

ERNIE:OK, Bert, ich komme schon! Ich muss mir noch die Schuhe anziehen.

BERT:Zieh dir auch dicke Socken an, sonst wirst du dich erkälten.

ERNIE:Ja, ja, Bert, ich erinnere mich. Übrigens, wohin gehen wir?

BERT:Wir gehen in den Park, um die Tauben (=pigeons) anzuschauen.

ERNIE:Aber ich interessiere mich überhaupt nicht für Tauben!

BERT:Naja, wir kaufen uns auch ein Eis, und du kannst dich den ganzen Tag ausruhen. Ich freue mich schon darauf!


C. Persönliche Fragen. Answer the following questions in a complete German sentence. You will need to use a preposition with each verb -- but remember that you can look at the wo-compound to determine what preposition you should use in your answer.

1.Wofür interessierst du dich?Ich interessiere mich für (Kunst, Musik, Deutsch).
2.Worüber ärgerst du dich?Ich ärgere mich über (meinen Mitbewohner, das Wetter, den Schnee).
3.Mit wem sprichst du jeden Tag?Ich spreche mit (meiner Mutter, meinem Freund).
4.Worauf freust du dich?Ich freue mich auf (das Wochenende, die Ferien, morgen).
5.Worüber freust du dich jetzt?Ich freue mich über (meine Arbeit, den freien Abend).
6.Wovor hast du Angst?Ich habe Angst vor (Feuer, Spinnen, dem Dunklen).
7.An wen denkst du oft?Ich denke oft an (meine Mutter, meinen Freund).
8.Wovon träumst du oft?Ich träume oft von (meiner Katze, meinem Hund).


D. Da-Komposita. Answer the questions as indicated in a complete sentence. You will need to use either a da-compound or a preposition + personal pronoun in your answers!

1.Hast du Angst vor Feuer?Ja, ich ich habe Angst davor.
2.Wartest du auf den Bus?Nein, ich warte nicht darauf.
3.Schreibst du oft an deine Eltern?Ja, ich schreibe oft an sie.
4.Interessierst du dich für Filme?Ja, ich interessiere mich dafür.
5.Hast du um Hilfe gebeten?Ja, ich habe darum gebeten.
6.Hast du mit dem Lehrer gesprochen?Ja, ich habe mit ihm gesprochen.
7.Ärgerst du dich über das Wetter?Nein, ich ärgere mich nicht darüber.
8.Bereitest du dich auf das Quiz vor?Ja, ich bereite mich darauf vor.
9.Hast du gestern von deiner Freundin geträumt?Ja, ich habe gestern von ihr geträumt.
10.Erzählst du von deiner Reise nach Europa?Nein, ich erzähle nicht davon.


E. Welche Präposition? Fill in the blanks below with the correct preposition as well as the correct definite article in the correct case (der-die-das-den-dem, etc.)! You can choose from the prepositions listed below, but some prepositions will be used several times. The genders of the nouns are provided for you in parentheses.

    an    •    auf    •    für    •    mit    •    nach    •    über    •    von    •    vor    


1.Wir können noch nicht gehen. Wir müssen     auf          den     Freund (m) von Erik warten.
2.Ich gehe heute in die Sprechstunde, denn ich soll mit der Professorin (f) sprechen.
3.Ich habe morgen ein Deutschquiz. Ich muss mich heute auf das Quiz (n) vorbereiten.
4.Paul weiß, dass das Quiz diese Woche kommt, aber er erinnert sich nicht an den Tag (m).
5.Klaus geht sehr gern ins Kino. Er interessiert sich für die Filme (pl) von Steven Spielberg.
6.Mein Freund hat einen Hund, der sehr groß und gemein ist. Ich habe Angst vor dem Hund (m)!
7.Lisa hat eine Mitbewohnerin, die immer sehr viel Lärm (=noise) macht. Lisa ärgert sich über den Lärm (m).
8.Mein Großvater ist 88 Jahre alt. Er erzählt sehr oft von dem Zweiten Weltkrieg (m).
9.Lena hat in der Matheprüfung eine A bekommen. Sie freut sich sehr über die Note (f)!
10.Ich weiß nicht, wie viel Uhr es ist. Ich muss einen Freund nach der Zeit (f) fragen.
11.Ich sehe meine alten Freunde von zu Hause nicht oft, aber ich denke sehr oft an die Partys (pl), die wir hatten.
12.Haben wir denn von dem Irak-Krieg gelernt? Ich weiß überhaupt nichts von dem Thema (n)!
13.Karin möchte ein Stipendium (=scholarship) gewinnen. Sie schreibt einen Brief an das Komitee (n) und hofft, dass sie Geld bekommt.


F. Noch mehr Präpositionen. The following text may be harder (and is not representative of the quiz format), but it’s good practice to see if you can fill in the correct preposition that belongs with each verb.

Ich habe mich immer für Englisch interessiert. Als Kind habe ich mich über (oder: auf) meine Englischklassen sehr gefreut, denn sie haben mir viel Spaß gemacht. An der Uni habe ich mit einem Englischstudium angefangen, und als ich fertig war, habe ich mich dann für eine Reise nach Amerika entschieden. In den USA habe ich sehr viel gelernt, und ich habe auch mit vielen netten Leuten gesprochen. Nachts habe ich manchmal von Deutschland geträumt, aber tagsüber habe ich mich an diese Träume (=dreams) kaum noch erinnert. Jetzt bin ich wieder in Deutschland, aber ich bereite mich im Moment auf eine zweite Reise vor, diesmal nach England. Ich muss auf die offizielle Annahmebewilligung (=acceptance letter) warten, aber ich denke schon an die vielen Vorbereitungen (=preparations), die ich machen muss.


BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- WORKSHEET