BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS
Aktivität: Modalverben mit Ratschlägen

Ratschläge geben. Mit einem Partner/einer Partnerin zusammen, schreiben Sie Antworten auf die folgenden Probleme. Was sollen die Leute machen? Was können sie machen? Benutzen Sie Modalverben (Du sollst, du kannst) oder Imperative (Trink! Geh!).

Liebe Deutsch 101!

Am Sonntag möchte ich zu einer Halloweenparty gehen, aber am Montag habe ich eine Hausarbeit (=term paper) für Geschichte und meine Physikhausaufgaben. Was soll ich tun?





Liebe Deutsch 101!

Ich habe Hunger. Ich habe Schokolade und Obst. Das Obst ist gesund, aber ich esse lieber Schokolade. Was soll ich tun?





Liebe Deutsch 101!

Meine Freundin hat am Montag Geburtstag, aber ich kann mit ihr nicht ausgehen. Ich muss meine Familie besuchen. Sie ist jetzt sauer (=angry) auf mich. Was soll ich tun?





Liebe Deutsch 101!

Ich habe die Katze von meiner Freundin überfahren (=run over). Was soll ich machen?





Liebe Deutsch 101!

Ich will Musik studieren. Meine Eltern sagen, ich soll Medizin studieren. Ich mag Medizin nicht, denn es ist sehr langweilig (=boring). Was soll ich tun?





Liebe Deutsch 101!

Alle meine Freunde trinken Bier am Wochenende, aber ich trinke überhaupt kein Bier. Ich möchte nicht betrunken (=drunk) sein, aber ich gehe gern mit meinen Freunden aus. Was soll ich tun?





Liebe Deutsch 101!

Ich habe nur ein bisschen Geld, aber ich brauche ein Kostüm für eine Halloweenparty. Was soll ich tun?





Liebe Deutsch 101!

Ich habe einen Kurs, aber er ist langweilig. Ich lerne nichts und ich arbeite lieber. Aber mein TA sagt, wir sollen zum Unterricht gehen. Was soll ich tun?





Liebe Deutsch 101!

Mein Zimmerkamerad (=roommate) ist sehr langweilig. Er sagt nichts. Heute schläft er zwölf Stunden. Er hört immer Mozart. Er hat keine Freunde. Das ist schlecht. Was soll ich machen?





Liebe Deutsch 101!

Mein Auto ist kaputt, und das kostet $500. Soll ich die Miete (=rent) bezahlen oder mein Auto reparieren?







BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS