BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- WORKSHEET
Antworten zum Arbeitsblatt: Der Dativ

A. Artikel und Pronomen. Füllen Sie die Tabelle mit den richtigen Artikeln und Pronomen ein.

 mfnpl           mfnpl
NOM     der             die              das             die                       ein              eine             ein             keine       
AKK     den             die              das             die                     einen            eine             ein            keine       
DAT     dem             der             dem             den                    einem           einer           einem        keinen + -n   

NOMAKKDATNOMAKKDAT
    ich           mich           mir                        wir           uns             uns        
    du           dich            dir                        ihr          euch           euch       
    er           ihn            ihm                       sie           sie            ihnen      
    sie           sie             ihr                        Sie           Sie           Ihnen      
    es            es             ihm                       


B. Sätze mit dem Dativ. Füllen Sie die Lücken mit den richtigen Endungen ein. Achtung: die Endungen sind im Nominativ, Akkusativ ODER Dativ!

1.Der Bruder schenkt seiner Schwester einen neuen Drucker.
2.Ich gebe der Frau meine alte Couch.
3.Heute hat die Lehrerin den Studenten (pl) ein Quiz (n) gegeben.
4.Hast du gestern unsere Freunde in der Bibliothek (f) gesehen?
5.Kaufst du den Kindern ein Radio?
6.Wir haben unserem Opa den Computer geliehen.
7.Hast du deiner Mutter etwas zum Muttertag geschenkt?
8.Kauft ihr eurem Vater einen neuen Computer?


C. Im Haus. Beschreiben Sie, was es in den Zimmern gibt und was hier passiert. (Remember: if you use the expression “es gibt” (there is/there are), you will need an accusative noun; when using ‘in’ to express location, it will take a dative noun.) Schreiben Sie 5-10 Sätze über das Haus.

English Example: A woman is sleeping in the bedroom. There is a TV in the living room.

Ein Mann liest im (=in dem) Arbeitszimmer. Eine Frau tanzt im (oder auf dem) Balkon. Eine Frau schläft im Schlafzimmer (im Bett). Ein Auto fährt aus der Garage. Ein Mann kocht in der Küche. Leute essen im Esszimmer, und sie sehen im Wohnzimmer fern. Es gibt einen Fernseher im Wohnzimmer, und es gibt auch ein Sofa da. Es gibt einen Tisch und drei Stühle im Esszimmer. Es gibt ein Auto in der Garage. Es gibt ein Bücherregal und einen Sessel im Arbeitszimmer.

ein Haus


D. Präpositionen mit Objekten. Schreiben Sie die richtigen Präpositionen + Objekte in die Lücken. Passen Sie auf den Kasus auf! Wählen Sie Präpositionen aus den Listen.

   AKKUSATIV:     durch   •   für   •   gegen   •   ohne   •   um   
   DATIV:     aus   •   außer   •   bei   •   mit   •   nach   •   seit   •   von   •   zu   


1.Hier ist ein Geschenk für deinen Bruder.
2.Der Brief ist von meinem Vater.
3.Er geht um den Tisch.
4.Alle waren da außer ihr.
5.Frau Bauer kommt durch die Tür.
6.Was hast du nach dem Unterricht gemacht?
7.Steigen Sie bitte aus dem Auto!
8.Sie kommt ohne ihre Bücher in die Schule.
9.Martin hat nichts gegen uns.
10.Ihr geht wirklich ohne mich?
11.Wir gehen jeden Tag um 7 Uhr zur Uni(versität).
12.Ich warte schon seit einer Stunde.
13.Hast du deine Tasche mit dir?
14.Martin arbeitet bei der Bank.
15.Bleibt ihr heute abend zu Hause?
16.Wann geht ihr heute nach Hause?


E. Freie Sätze. Schreiben Sie 6-8 Sätze: benutzen Sie Wörter aus den folgenden Kategorien. Achten Sie auf den Kasus: indirekte Objekte sind im Dativ, direkte Objekte sind im Akkusativ.

Subjekte  Verben  Indirekte Objekte  Direkte Objekte  Adverbien
ich  kaufen  der Mann  ein Geschenk (n)  zum Geburtstag
du  geben  das Mädchen  ein Brief (m)  morgen
Frau Meyer  schreiben  die Kinder  eine Tasse Kaffee  zu Weihnachten
mein Freund  leihen (=to lend)  die Lehrerin  ein Pullover (m)  oft
seine Schwester  schenken  unsere Mutter  das Fahrrad  (nicht) gern
ihr  kochen  der Student  Geld  heute Abend
die Kinder  schicken (=to send)  mein Vater  das Auto  am Wochenende
ein Mann  zeigen (=to show)  eine Katze  das Abendessen  um 10 Uhr
sie  bringen  die Großmutter  Bücher (pl)  später
???  ???  ???  ???  ???


BEISPIEL:     Heute Abend schreibe ich meinem Vater einen Brief.        


1.Ich zeige dem Mädchen morgen das Auto.
2.Du gibst dem Mann oft Bücher.
3.Frau Meyer leiht meinem Vater nicht gern Geld.
4.Morgen kocht mein Freund seiner Großmutter eine Tasse Kaffee.
5.Ihr gebt der Katze das Abendessen um 10 Uhr.
6.Am Wochenende schickt ein Mann unserer Mutter einen Brief.
7.Die Kinder schenken dem Mann einen Pullover zu Weihnachten.
8.Später kaufen sie den Kindern ein Geschenk.

BACK TO GRAMMAR WORKSHEETS -- WORKSHEET