BACK TO CULTURE WORKSHEETS -- ANSWER KEY
Arbeitsblatt: Wiederholung: Deutsche Geschichte und Politik

A. Eins von den Dingen gehört nicht zu den anderen. Umkreisen Sie in jeder Gruppe das Wort, das nicht zu den anderen passt.

1.die Diktaturdie Monarchiedie Vereinigungdie Demokratie
2.der Bürgermeisterder Bürgerder Kanzlerder Kaiser
3.das Reichdie Republikdas Königtumder Frieden
4.der Domdie Parteidie Regierungder Bundestag
5.der Weltkriegdie Wendedie Alliiertender Führer


B. Politik und Geschichte. Finden Sie für jede Definition in der rechten Spalte den passenden Begriff oder Namen in der linken Spalte.

            1. die Luftbrücke     a. die Jahren 1989-90, als die Mauer fiel
            2. die Weimarer Republik     b. die Verfassung (=constitution) von Deutschland
            3. die Wiedervereinigung     c. das heutige deutsche Parlament
            4. der Bundestag     d. die erste parlamentarische Demokratie Deutschlands, von 1918 bis 1932
            5. die Wende     e. Adolf Hitler
            6. die Besatzungszonen     f. Ost-Deutschland (die Deutsche Demokratische Republik)
            7. das Grundgesetz     g. West-Deutschland (die Bundesrepublik Deutschland)
            8. der Führer     h. im Jahre 1948 flogen viele Flugzeuge mit Lebensmitteln nach Westberlin
            9. die Alliierten     i. im Jahre 1990 wurden die DDR und die BRD wieder ein Land
            10. der Marshallplan     j. die Sieger im zweiten Weltkrieg (USA, Britannien, Frankreich, UdSSR)
            11. die BRD     k. von 1947-1952 gaben die Amerikaner viel Geld und Hilfe zu Deutschland
            12. die DDR     l. die vier Teile Deutschlands, die 1945-1949 unter der Kontrolle der Alliierten waren


C. BRD oder DDR? Welche Aussagen beschreiben die ehemalige BRD? Welche beschreiben die ehemalige DDR? Schreiben Sie die richtige Antwort (BRD/DDR).

 Which country ... 
1.was known as a Marxist workers’ state?                    
2.was occupied by France, Great Britain, and the U.S. after World War II?                    
3.erected a structure in 1961 known as “der antifaschistische Schutzwall”?                    
4.was characterized by a social market economy?                    
5.was regarded as the wealthiest of all Warsaw Pact nations?                    


D. Lückentext zur Geschichte Deutschlands. Füllen Sie jede Lücke mit einem Wort aus der Liste ein.

    Bürger      •      gründete      •      Kanzler      •      König      •      Reich      •      Republik      •      verlor    

        Friedrich der Große (auch Friedrich II. genannt) war der ______________________ von Preußen. Preußen war ein ________________________, das von Polen bis zum Rhein in Norddeutschland ging. Friedrich kam zu dem Thron im Jahre 1740.
        Otto von Bismarck war der ________________________ unter Kaiser Wilhelm im Jahre 1871. Er brachte alle kleinen deutschen Fürstentümer (=principalities) zusammen, und er _________________________ die erste deutsche Nation.
        Deutschland _____________________ den ersten Weltkrieg. In den 1920er Jahren hieß die Regierung in Deutschland die Weimarer __________________________. Diese war eine Demokratie: es gab ein Parlament und alle deutschen ______________________, sowohl Männer als auch Frauen, konnten wählen.


    ausgewandert      •      Diktatur      •      Juden (2x)      •      Macht      •      Partei      •      zerstört    

        In den frühen 30er Jahren (1932-1933) kamen die Nazis an die ____________________. Ihre politische ____________________ hieß die NSDAP -- die Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei. Hitler war der Führer von der NSDAP. Unter Hitler war Deutschland nicht eine Demokratie, es war eine ______________________. Hitler hat in Deutschland vieles gegen die ______________________ gemacht: sie wurden zum Beispiel in Konzentrationslagern gebracht, und während der Kristallnacht -- der Nacht vom 9. November 1938 -- haben die SS-Truppen alle jüdischen Geschäfte __________________________. Viele ____________________, die Geld hatten, sind vor 1938 aus Deutschland __________________________: viele kamen in die USA und andere gingen nach Russland.


    geteilt      •      gewonnen      •      Grenzen      •      Gründung      •      Mauer      •      Wiedervereinigung    

        Die Alliierten -- die USA, Großbritannien, Frankreich und Russland -- haben den zweiten Weltkrieg __________________________. Sie haben Deutschland in vier Zonen __________________________. Die ______________________ von der BRD und der DDR fand im Jahre 1949 statt. Dann wurden die ________________________ zwischen Ost und West geschlossen. Die Berliner ________________________ wurde im Jahre 1961 gebaut, und blieb bis 1989, als die DDR endlich aufgelöst (=dissolved, dismantled) wurde. Die Mauer fiel im Jahre 1989, aber die offizielle _______________________________ von Deutschland war im Jahre 1990.


E. Ein bisschen höflicher, bitte! Erinnern Sie sich an den Konjunktiv (=subjunctive)? Schreiben Sie die Sätze um, damit sie höflicher (=more polite) sind. Benutzen Sie den Konjunktiv, wie in dem Beispiel. (You can use würde + infinitive, or könnte, or any other subjunctive form which makes the sentence more polite. Remember to keep the same subject (du, Sie, or ihr).

 BEISPIEL:   Bring mir ein Bier!          -     Würdest du mir ein Bier bringen?                                               
1.Ruf mich morgen an!_________________________________________________________________
2.Bleibt hier!_________________________________________________________________
3.Seien Sie bitte vorsichtig!_________________________________________________________________
4.Hast du eine Tasse für mich?_________________________________________________________________
5.Gebt mir die Zeitung!_________________________________________________________________
6.Sei bitte still!_________________________________________________________________
7.Kannst du für das Essen zahlen?_________________________________________________________________


F. Wenn ich reich wäre! Ergänzen Sie die Sätze. Sie müssen dabei irgendeine Form des Konjunktivs benutzen. (You can use ANY subjunctive form here: würde + Infinitiv, könnte, hätte, wäre, regular subjunctive present forms, or even the past subjunctive if you want!)

1.Wenn ich in Deutschland wohnte, _________________________________________________________________
2.Wenn ich Zeit hätte, ____________________________________________________________________________
3.Ich wünschte, __________________________________________________________________________________
4.Wenn ich nur ___________________________________________________________________________________
5.Wenn ich mehr Geld hätte, _______________________________________________________________________
6.Wenn ich Bill Clinton wäre, ______________________________________________________________________


BACK TO CULTURE WORKSHEETS -- ANSWER KEY