Antworten zum Vorschau auf das vierte Quiz(Arbeitsblatt)


Die Übungen unten sind im selben Format wie das Quiz, nur die spezifischen Fragen sind anders. Das Quiz wird vielleicht nicht ganz so lang sein wie diese Übungen hier. Sie können alle Antworten zu diesem Arbeitsblatt auf der Website -- http://www.nthuleen.com/226/ -- unter der Rubrik “Hausaufgaben” finden.

A. Füllen Sie die Lücken mit einem passenden Wort ein. Wählen Sie aus der Liste unten (es gibt mehr Wörter auf der Liste, als Sie benutzen werden).

      Absicht      •      anhalten      •      aufhören      •      Ausweis      •      befürchtete      •      Bereiche      •      erkundigte      
      Ferien      •      feststellte      •      fließend      •      Grunde      •      Interessen      •      Urlaub      •      verdächtig      

Es war Juni, und ich wollte  Urlaub  in Italien machen. Meine  Absicht  war, den Zug von Frankfurt nach Rom zu nehmen. Ich ging zum Fahrkartenschalter (=ticket counter) und  erkundigte  mich über die Preise für eine Fahrkarte. Als ich aber  feststellte , dass der Preis viel zu teuer für mich war, habe ich mich entschieden, zu trampen (=hitchhike). Also stand ich am Rand der Autobahn und wartete, bis ein Auto für mich  anhalten  würde. Ich hatte ein bisschen Angst, denn ich  befürchtete , dass ich einen grausamen Fahrer finden würde, der mich total erschrecken würde. Aber glücklicherweise kam ein sehr netter junger Mann, der mich fast den ganzen Weg bis Rom fuhr. Er war Italiener, aber er konnte auch  fließend  Deutsch sprechen, also haben wir lange über unsere gemeinsamen  Interessen  gesprochen, wie zum Beispiel italienische Kunst und Küche. Als wir dann zu der italienischen Grenze kamen, musste ich meinen  Ausweis  zu der Grenzpolizei zeigen, aber ich hatte im  Grunde  genommen eine ganz schöne Fahrt.


B. Verbinden Sie jedes Wort mit seiner Definition.

   F   1.die Öffentlichkeita.lernen, erkennen, verstehen
   J   2.die Unterschriftb.passieren, geschehen, sein
   E   3.die Wirtschaftc.kontrastieren, die Unterschiede und Ähnlichkeiten besprechen
   I   4.auffordernd.herkommen, kommen aus
   A   5.feststellene.die Ökonomie
   G   6.sich gründenf.die Menschen der Gesellschaft, die Massen
   D   7.stammeng.als Basis haben, fundieren
   B   8.stattfindenh.sagen, dass man etwas NICHT tun wird
   C   9.vergleicheni.sagen, dass jemand etwas tun muss
   H   10.sich weigernj.der Name, den man auf Dokumente schreibt


(Sie müssen diesmal keine Definitionen selbst schreiben!)


D. Unten finden Sie englische Sätze. Übersetzen Sie NEUN (9) davon ins Deutsche. Passen Sie auf die Grammatik- und Stilistikregeln, die wir in der Klasse besprochen haben:

   Als Hinweis sind hier die Themen, die wir besprochen haben:

Indirekte Rede (Konjunktiv I), S. 217-219Urlaub vs. Ferien, S. 222-223
Da-compounds preceding clauses, S. 219-220to stop: aufhören, (an)halten, stehen bleiben, stoppen, S. 226-7
Clauses with um/statt/ohne...zu/dass, S. 221-222passive voice S. 241-244


1.Martin said he would get up early today.
 Martin sagte, dass er heute früh aufstehen werde / würde.
2.I’m afraid of the fact that I could get a bad grade.
 Ich habe Angst davor, dass ich eine schlechte Note bekommen könnte.
3.Did you sleep instead of studying for your test?
 Hast du geschlafen, statt für deine Prüfung zu lernen?
4.We took a vacation in Europe last year.
 Wir haben letztes Jahr (einen) Urlaub in Europa gemacht.
5.The bus stops at that corner.
 Der Bus hält an dieser / jener Ecke.
6.The town was almost destroyed in the war.
 Die Stadt wurde im Krieg fast zerstört.
7.I was helped by an old man on the street.
 Mir wurde von einem alten Mann auf der Straße geholfen.
8.They took a photo in order to show us.
 Sie haben ein Foto gemacht, um uns zu zeigen.
9.Jan thinks that his girlfriend is seeing someone else.
 Jan glaubt/denkt, dass seine Freundin jemanden anderen sehe / sähe.
10.My father told us about what he experienced as a young child.
 Mein Vater hat uns davon erzählt, was er als junges Kind erlebt / erfahren hat.
11.I stopped to look at the books in the window.
 Ich bin stehen geblieben, um die Bücher im Fenster anzusehen. (Ich habe angehalten ...)
12.I remember how much you always loved this song.
 Ich erinnere mich daran, wie viel du dieses Lied immer mochtest / liebtest.
13.The president claimed that the economy had become stronger.
 Der Präsident behauptete, dass die Wirtschaft (die Ökonomie) stärker geworden sei.
14.My friends have not been invited to the party.
 Meine Freund sind zur Party nicht eingeladen worden.
15.While we were driving to Chicago, we stopped several times.
 Während wir nach Chicago fuhren, hielten wir mehrmals / einige Male an. (Während wir nach Chicago gefahren sind, haben wir mehrmals angehalten.)
16.My car was stolen while I was on vacation.
 Mein Auto wurde gestohlen, während ich im Urlaub war.
17.I came over without calling first.
 Ich kam vorbei, ohne erstmal/zuerst/vorher anzurufen.
18.We told him that he could take more courses next semester.
 Wir sagten ihm, dass er mehr Kurse nächstes Semester nehmen könne / könnte.
19.The Reichstag is being renovated.
 Der Reichstag wird renoviert.
20.Stop it! Your arguing (=das Streiten) is bothering me.
 Hör (damit) auf! Dein Streiten ärgert / belästigt mich.
21.Martin went to a concert without his parents knowing about it.
 Martin ging in ein Konzert, ohne dass seine Eltern darüber wussten.
22.I went home so that I could eat a quick breakfast.
 Ich ging nach Hause, damit ich ein schnelles Frühstück essen konnte.
23.These letters cannot have been written by children.
 Diese Briefe können nicht von Kindern geschrieben worden sein.
24.We need to stop the destruction of the environment.
 Wir müssen die Zerstörung der Umwelt halten / stoppen.