Nachrichten aus aller Welt

Hier finden Sie Nachrichten, Neuigkeiten, und andere Berichte über aus der ganzen Welt. Andere Berichte stehen auch in der Rubrik Terrorismus.





Bennett in den Weltraum
von Carl Calhoun
3. Dezember 2001

Am Donnerstag, den 22. November, schickte Steven Bennett seine Rakete auf 1.250 Meter. »Es ging sehr gut. Es war ein sehr schöner Flug«, sagt Bennett. Bennett wohnt im Großbrittanien, und will der erste Privatmann sein, der in den Weltraum geht. Er arbeitet an der Universität von Salford als Ingenieurlehrer.

Sein Schiff heißt Nova, und ist 11 Meter hoch. Viele Stücke von diesem Schiff wurden zurückbekommen, und man will sie reparieren und in einem Monat wiederfliegen. Bennetts Firma, »Starchasers Industries«, baut die Raketen nach Bennetts Designs.

Wenn Bennett in den Weltraum geht, als der zweiter in nur zwei Wochen Zeitraum, könnte er $10.000.000 (US) gewinnen. Andere Menschen konkurrieren um den Preis. Wer wird gewinnen? Bennetts Frau will nur in den Weltraum fliegen.

Externe Berichte:
Noch nichts! Links kommen bald!




Unfall im Gotthard-Tunnel
von Stacey Hackbart
20. November 2001

Ein Lastwagenfahrer, dessen Name Aslan Seyfi ist, verursachte einen Unfall im Gotthard-Tunnel am 24. Oktober 2001. Elf Leute, die im Unfall waren, starben wegen Rauchvergiftung und Erstickung. Der Lastwagenfahrer war unter dem Einfluss von Alkohol. Sein Auto ist ausgeschwenkt und hat das Feuer angezündet. Das Feuer hob die Temperatur innerhalb des Tunnels auf 2.200 Grad Celsius an. Die meisten Leute konnten den Tunnel noch lebendig verlassen. Sie benutzten die Notausgänge oder sie drehten sich herum und fuhren zurück in ihren Autos. Der Gotthard-Tunnel ist eine Verbindung zwischen Italien und Westeuropa. Der Tunnel ist in Bellinzona, Schweiz, und ist 10,6 Meilen lang. Hoffentlich wird der Tunnel bis Frühling völlig wiederhergestellt.

Externe Berichte:
Noch nichts! Links kommen bald!




VW W12 CoupéDas W12 Coupé
von Patrick Matola
28. Oktober 2001

Auf der 35. Tokio Motorshow präsentierte Volkswagen ein Konzeptfahrzeug, das W12 Coupé. Dieses neue Auto ist sehr sportlich und sehr schnell. Es hat einen Zwölfzylinder-Motor, der in W-Form angeordnet ist. Es geht von 0 bis 100 km/h in nur 3,5 Sekunden. Der revolutionäre Motor hat zwei V6-Bänke und sie liegen 72 Grad von einander entfernt. Das W12 hat eine 350 km/h Höchstgeschwindigkeit und hat 10 internationale Geschwindigkeitsrekorde gebrochen. Wenn das Auto schneller als 120 km/h fährt, wird der Heckspoiler automatisch verlängert. Dieses Auto steht unter 1,1 Meter hoch, 4,55 Meter lang, und 1,92 Meter breit und es ist in erster Linie aus Aluminium- und Magnesiumlegierungen gebaut. Das W12 ist mit vielen Sicherheitszügen ausgerüstet, die es passend für Stadtfahren und Schnellfahren machen. Das W12 ist eins der exklusivsten und modernsten Autos der Welt.

Externe Berichte:
Noch nichts! Links kommen bald!