Antworten zum Arbeitsblatt: Kapitel 8: Die letzte Übung

I. Wünsche. Schreiben Sie die Verben im Konjunktiv II Präsens.
BEISPIEL: Ich    wäre    (sein) so gerne Millionär!
1. An deiner Stelle ginge ich nicht zur Jerry Springer Show.
2. Wir kauften altes, grünes Brot nicht.
3. Wenn er nur nicht so gern Bier tränke.
4. Wenn ich nur besser Deutsch schriebe.
5. Ich glaube, ich würde nie Rechtsanwalt.
6. Ach, wenn du nur meine Hausaufgaben besser machtest.
7. An meiner Stelle wüßtet ihr alle die Antworten.
8. Ich wünschte, ich hättet mehr Zeit.
9. Wenn Sie nur den Brief läsen!
10. Wenn meine Freunde nur endlich kämen!

II. Modalverben. Schreiben Sie die Modalverben im Konjunktiv II.
Wenn ich nicht zur Klasse gehen müßte, würde ich den ganzen Tag in der Sonne liegen. Ich könnte morgens sehr spät aufwachen. Dann dürfte ich meine Freunde zu mir einladen, und zusammen wollten wir ins Kino gehen. Ich sollte eigentlich ein bißchen für meine Klassen lernen, aber höchstwahrscheinlich möchte ich nur den ganzen Tag faulenzen.

III. Was hätten wir gemacht? Schreiben Sie die Sätze im Konjunktiv II der Vergangenheit.
BEISPIEL: I drive a Mercedes.   I would have driven a Mercedes.
1.  Ich habe mehr Geld.  Ich hätte mehr Geld gehabt.
2.  Ich gehe jeden Tag ins Kino.  Ich wäre jeden Tag ins Kino gegangen.
3.  Ich finde alles schön.  Ich hätte alles schön gefunden.
4.  Ich kann viele Sachen kaufen.  Ich hätte viele Sachen kaufen können.
5.  Ich soll Deutsch sprechen.  Ich hätte Deutsch sprechen sollen.
6.  Ich komme um 5 Uhr nach Hause.  Ich wäre um 5 Uhr nach Hause gekommen.

IV. Was würden Sie machen? Ergänzen Sie die folgenden Sätzen.
1. Wenn ich Präsident/in wäre, würde ich im Weißen Haus wohnen.
2. Wenn morgen der letzte Tag des Semesters wäre, wäre ich sehr froh.
3. Wenn wir dieses Quiz nicht schreiben müßten, hätten wir einen normal Tag in der Klasse.
4. Wenn ich in Deutschland geboren wäre, hätte ich Deutsch als Muttersprache gesprochen.
5. Wenn ich nicht nach Madison gekommen wäre, wäre ich nach Berkeley gegangen.